Jürgen Trittin fordert Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland

Die Vergabe des Friedensnobelpreises an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN sei genau richtig, sagt Jürgen Trittin. Für die Bundesregierung solle das Anlass sein, die eigene Rolle zu überprüfen und für ein atomwaffenfreies Deutschland zu sorgen.

Für Deutschland sollte die Vergabe an ICAN Anlass für zwei Konsequenzen sein, so Trittin: „Erstens, diesem nuklearen Bannvertrag endlich beizutreten; und zweitens, umzusetzen, was FDP früher, Sozialdemokraten lange Zeit, die Grünen und eben die Linke fordern, nämlich endlich die taktischen Atomwaffen aus Deutschland abzuziehen

weiterlesen beim Deutschlandfunk

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.