Internationales

Pieter Hugo: Ausstellung „Hölle auf Erden“

Der Südafrikaner Pieter Hugo fotografiert die Folgen von Kolonialismus und Kapitalismus. Erstmals sind seine Werke in einer Einzelausstellung in Deutschland zu sehen: Kunstmuseum Wolfsburg, bis 23. Juli. Wer seine Aufnahmen…

Weiterlesen »

Westafrika: Europa erzeugt die Flüchtlinge selbst

Politiker versprechen, die Fluchtursachen in den armen Ländern zu bekämpfen. Gleichzeitig versucht die EU, in Afrika ein verheerendes Freihandelsabkommen durchzusetzen. Auch wenn die Flüchtlinge aus kriegsgeplagten Ländern wie Syrien und…

Weiterlesen »

Nach dem NATO Gipfel: Sterben für Riga?

von Wilhelm Achelpöhler Vor dem NATO-Gipfel am 8. und 9. Juli in Warschau warnte der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier noch davor, »durch lautes Säbelrasseln und Kriegsgeheul die Lage weiter anzuheizen«.[1]…

Weiterlesen »

Pepe Mujica, ein Präsident für das Volk

Pepe Mujica gilt als eine der charismatischsten politischen Persönlichkeiten Lateinamerikas wenn nicht gar der Welt. Sein bescheidener Lebensstil und sein unkonventionelles Auftreten im politischen Protokoll machen ihn glaubhaft für Jung…

Weiterlesen »