NATO

Nach dem NATO Gipfel: Sterben für Riga?

von Wilhelm Achelpöhler Vor dem NATO-Gipfel am 8. und 9. Juli in Warschau warnte der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier noch davor, »durch lautes Säbelrasseln und Kriegsgeheul die Lage weiter anzuheizen«.[1]…

Weiterlesen »

Supersnelle Flitsmacht der NATO nimmt Konturen an

Grüne Friedensinititiative „Im September 2014 beschloss die NATO anlässlich des Ukraine-Konflikts die Aufstellung ihrer „Very High Readiness Joint Task Force“ (abgekürzt VJTF) – ein eher sperrig geratener Name. Die sprachlich…

Weiterlesen »

Die Krim und die NATO-Präsenz

Von Uli Cremer (27.03.2014) Mit Ursula von der Leyen macht sich ein erstes deutsches Regierungsmitglied in der Ukraine-Krise für die militärische Mobilmachung der NATO stark. Die Ministerin verlangt angesichts der…

Weiterlesen »

Die Ukraine und die NATO

Aktualisierung: 11.04.2017 Wie die Grünen in die atlantische Falle tappen von Conrad Kunze Die Bundestagsfraktion von B90/die Grünen haben sich eindeutig positioniert. Sie unterstützen die neue ukrainische Regierung und den…

Weiterlesen »

NATO 3.0 oder: Der Nordpakt kommt

von Uli Cremer – veröffentlicht in „Das Blättchen“ – Im Dezember stritten sie sich mal wieder wie die Kesselflicker: Beim NATO-Russland-Rat hatten sich beide Seiten trotz langjähriger Diskussionen nicht über…

Weiterlesen »

Robert Zion im Freitag: NATO am Hindukusch

Am Ende der Sackgasse angekommen Die NATO ist am Hindukusch gescheitert. Die Fehler der Vergangenheit fallen nun auf das Militärbündnis zurück. Zeit für eine Bilanz und ein radikales Umdenken mehr…

Weiterlesen »