Der umfassende Internet-Sicherheitsleitfaden für Frauen

Internet-Sicherheit für FrauenWurdest Du schon jemals auf der Straße belästigt? Hast Du eine krasse Nachricht über eine Dating App erhalten? Hat ein Mitarbeiter schon einmal eine abfällige Bemerkung über Dein Aussehen gemacht?

Du bist auf jeden Fall nicht alleine.

Durch die #MeToo-Bewegung musst Du Dich nur bei Twitter oder Facebook anmelden und siehst sofort, wie viele Frauen schon Opfer von sexueller Belästigung wurden. Ob das nun persönlich oder online geschehen ist, Frauen auf der ganzen Welt haben schon eine ähnliche Erfahrung gemacht. Das Internet hat natürlich viele Optionen ermöglicht, wie wir kommunizieren können. Aber auch Online-Belästigung ist weit verbreitet.

Laut einer Studie vom Pew Research Center finden die meisten Belästigungen über soziale Medien statt. Männer sind zwar ebenfalls Opfer von sexueller Belästigung, aber die Studie hat gezeigt, dass Frauen doppelt so oft belästigt werden. Es ist die ganze Palette dabei: Schimpfworte, Spott und auch physische Bedrohungen.

Weiterhin hat über die Hälfte der Frauen zwischen 18 und 29 angegeben, dass ihnen sexuell eindeutige Bilder ohne Zustimmung geschickt wurden.

Die Zahl wächst ständig weiter. 70 Prozent der Frauen sind der Meinung, dass Online-Belästigung ein großes Problem ist, aber nicht viele wissen, wie man sich dagegen wehrt.

Frauen sind oftmals ein Ziel, nur weil sie Frauen sind. Angriffe sind häufig sexueller oder frauenfeindlicher Art. Die Rhetorik scheint sich auf ihre Körper oder auf sexuelle Gewalt zu beziehen. Der Schaden ist sowohl physisch als auch seelisch. Dir Frauen werden oft eingeschüchtert, dass sie schweigen und tun das auch, weil sie sich nicht in Gefahr bringen wollen.

Allerdings gibt es Möglichkeiten, wie wir uns schützen können.

Der Leitfaden ist mit der Intention entstanden, dass sich Frauen ohne Furcht im Internet bewegen können. Wir beschäftigen uns mit häufigen Fällen, wie Frauen im täglichen Leben belästigt werden. Dazu sehen wir uns die Bereiche soziale Medien, den Arbeitsplatz, Dating und so weiter an. Darüber hinaus geben wir Tipps und Ratschläge, wie Frauen die Kontrolle behalten.

Wichtig für uns ist, dass einige Ratschläge hier zur Anonymität raten. Dann ist das Risiko geringer, ein Opfer zu werden. Das geht zwar gegen die Idee zur Selbstdarstellung, aber wir sind auch der Meinung, dass jede Frau für sich selbst entscheiden können soll.

Unsere Aufgabe ist es, Dir die notwendigen Tools zur Verfügung zu stellen.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden alle Frauen ermutigt, sich zu verteidigen und zu schützen. Setze Dich gegen sexuelle Belästigung zur Wehr, und zwar im Web und im echten Leben.

Zum Leitfaden bei VPN Mentor…

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.